Search:   Erweiterte Suche

AGB

AGB

§ 1 Geltungsbereich, Kundeninformationen


Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Harald Ody und Verbrauchern, die über unseren Shop Waren kaufen. Die Vertragssprache ist Deutsch.


§ 2 Vertragsschluss

(1) Die Angebote im Internet stellen ein verbindliches Angebot an Sie dar, Waren zu kaufen. (2) Sie können ein oder mehrere Produkte in den Warenkorb legen. Im Laufe des Bestellprozesses geben Sie Ihre Daten und Wünsche bzgl. Zahlungsart, Liefermodalitäten etc. ein. Erst mit dem Anklicken des Buttons "KAUFEN" nehmen Sie dieses Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags an.


§ 3 Zahlungs- und Versandinformationen

Alle im Onlineshop genannten Preise, dazu zählen auch die Kosten für Liefer- und Versandkosten, sind Endpreise.


(1) Zahlungsmöglichkeiten: Vorkasse: Sie zahlen im Voraus und erhalten nach Zahlung die bestellte Ware

(2) Informationen zu den Lieferzeiten: Sofort per download nach Zahlungserhalt


§ 4 Kundeninformation: Speicherung Ihrer Bestelldaten

Ihre Bestellung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (z.B. Art des Produkts, Preis etc.) wird von mir gespeichert. Sie können die AGB vor- und nach Vertragsschluss jederzeit über unsere Webseite aufrufen.


§ 5 Kundeninformation: Korrekturhinweis

Sie können Ihre Eingaben vor Abgabe der Bestellung jederzeit mit der Löschtaste berichtigen. Wir informieren Sie auf dem Weg durch den Bestellprozess über weitere Korrekturmöglichkeiten. Den Bestellprozess können Sie auch jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters komplett beenden.


§ 6 Eigentumsvorbehalt

Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung mein Eigentum.


Widerrufsrecht

„Die Mitgliedstaaten sehen bei Fernabsatzverträgen und außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen kein Widerrufsrecht nach den Artikeln 9 bis 15 vor, wenn digitale Inhalte geliefert werden, die nicht auf einem körperlichen Datenträger geliefert werden, wenn die Ausführung mit vorheriger ausdrücklicher Zustimmung des Verbrauchers und seiner Kenntnisnahme, dass er hierdurch sein Widerrufsrecht verliert, begonnen hat."


„Ihr Widerrufsrecht erlischt bei Vertrag über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten, sobald ich mit der Ausführung des Vertrags begonnen habe, nachdem Sie der Verbraucher ausdrücklich zugestimmt haben, dass ich mit der Ausführung des Vertrages vor Ablauf der Widerrufsfrist beginne, und Sie Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie durch Ihre Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrages Ihr Widerrufsrecht verlieren."



GEISTIGES EIGENTUM

Präsentationen von Dateien und Bilder auf diesen Seiten, sind Eigentum von Blende-18 und werden durch gesetzliche und rechtliche Vorschriften zu geistigem Eigentum geschützt, einschließlich aber nicht beschränkt auf das Urheberrecht und ähnliche Gesetze.


1. ALLGEMEINE LIZENZBESTIMMUNGEN

1.1 Blende-18 gewährt Ihnen eine nicht ausschließliche, unbefristete, weltweite, nicht übertragbare und nicht unterlizenzierbare Lizenz, mit der Sie eine Datei nutzen und modifizieren können, und das ohne zeitliche Begrenzung, im Ganzen oder in Teilen, mit dem Ziel der Erstellung von Artikeln im Rahmen der erlaubten Verwendungszwecke. Hierbei erhalten Sie allerdings keine Urheberrechte an der Datei und/oder Rechte an geistigem Eigentum in diesem Zusammenhang. Alle Urheberrechte und/oder andere geistige Eigentumsrechte an der Datei bleiben Blende-18 und/oder dem Anbieter der Datei vorbehalten.


2. PRIVATLIZENZEN

Sie dürfen die Bilder kopieren, Abzüge erstellen lassen, am Computer und in Ihren Privaträumen verwenden.
Sie dürfen die Bilder aber nicht kommerziell verwenden, verändern und vervielfältigen.
Freie Download Bilder unterliegen ausschließlich der Privatlizenz

Custom Footer Content Block

Powered By PhotoStore
Sell Photos Online

Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  AGB